Costa de Prata, auch Silberküste genannt

 

An der Costa de Prata, der so genannten Silberküste Portugals ist der „Geist“ des Landes wohl am intensivsten zu spüren. Unsere Region mit ihren steilen Klippen, den lang gezogenen Dünen, dem betörenden Rauschen des Meeres oder den herrlichen, weißen Sandstränden wird von den Einheimischen sehr geliebt.

Jede Bucht hat ihren besonderen Reiz

Stundenlang können Sie auf den Stegen laufen
Diese Bucht ist 10 Minuten zu Fuß entfernt und im Sommer mit bewachtem Badestrand
Paragleiter
s. Pedro de Moel 6 km entfernt. Der teuerste Badeort weit und breit.
Leuchturm S. Pedro d. Moel
Praia da Vieira 20 km von uns entfernt
Vale Furado 1 km von uns entfernt. Foto vom 15.11.2010

Nazaré

Klicken Sie die Fotos an um mehr zu erfahren

Nazaré
Nazaré ehemals ein kleines Fischerdorf. Jetzt, insbesondere im Sommer von vielen Touristen besucht.

Batalha, Unesco Welterbe

 

Das echte Nationalheiligtum Portugals ist aber nicht der Fisch, wie man fast meinen könnte, sondern ein gewaltiges Kloster. Wer rund 25 Kilometer vorbei an weiß gekalkten Häuschen mit roten Ziegeldächern, Pinienwäldern und Olivenhainen von uns landeinwärts fährt, macht gleichzeitig eine Reise in die Geschichte und zur schönsten Baukunst des Landes.

Das Mosteiro de Santa Maria da Vitória (Klosters der heiligen Maria des Sieges) wurde zum Dank für den Sieg der Portugiesen über das Königreich Kastilien im Jahr 1385 errichtet; sicherte diese Entscheidungsschlacht doch dauerhaft die Unabhängigkeit Portugals. Passend dazu ist der Ortsname Batalha – zu Deutsch „Schlacht“ –, in dem dieses Meisterwerk der Manuelinik (eine Sonderform der Gotik) steht. Fast 150 Jahre dauerte der Bau mit den kunstvollen Steinmetzarbeiten. 1840 wurde es zum Nationaldenkmal erklärt, seit 1983 gehört es zum Unesco-Welterbe.

Batalha, Unesco-Welterbe

Kloster von Alcobaça Weltkulturerbe seit 1989

UNESCO Weltkulturerbe 25 km von uns entfernt

Coimbra ist eine der ältesten Universitätsstädte Europas.

Coimbra ist eine der ältesten Universitätsstädte Europas.
Am höchsten Punkt der Stadt finden Sie die renommierte Universität von Coimbra und ihre majestätische Bibliothek aus dem 18. Jahrhundert sowie den bezaubernden Botanischen Garten.

Christusritter-Kloster - Tomar - Weltkulturerbe

Tomar mit der Christusritterburg ist eine kleine Stadt in Portugal und zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Sie wurde 1983 in die Liste der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen. 60 km von der Wohung entfernt.

Óbidos

Obidos

Wie ein riesiges Museum im Freien mutet dem Besucher das mittelalterliche Städtchen Obidos an.

Lissabon

Porto

Bahnhof Porto
Costa-da-Prata

Urlaub für Surfer, Naturliebhaber u. Ruhesuchende.

Frühling am Atlantik , ist ein Paradies für Pärchen, die eine Auszeit brauchen und einfach nur die Gesellschaft des anderen genießen möchten.

Unser Strand im März

Für alle, die dem deutschen Schmuddelwetter entfliehen wollen.

WLAN kostenlos

Unsere Region wird geprägt von traumhaft weißen Sandstränden, den Wellen des Atlantiks, gemütlichen Fischerorten und einem Einblick in das wahre portugiesiche Leben.

Markthalle in Nazaré

Urlaub am Atlantik.

Sonderkonditionen

bei Buchung von 28 Tagen.

Gerne machen wir Ihnen ein attraktives Angebot

 

Tennis
Blick vom Eingangsbereich

Sie haben Fragen?

Unsere Anlage"Gilmamina"
Marisco
Einheimische
Nur wenige 100 mtr. von der Wohnung
Druckversion Druckversion | Sitemap
www.Ferienwohnung-Costa-da-prata.com